Tandemflüge via Onlinebuchung planen - Infotelefon: 08362-926 2323 | Dienstag - Samstag 9:30 - 12:30
  • Home
  • /Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Tandemgleitschirm.de

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen die Vertragsgrundlagen zwischen Ihnen und „Tandemgleitschirm.de“ c/o Flugschule Schwangau, Füssener Straße 5, 87645 Schwangau. Tandemgleitschirm.de ist ein Angebot der Flugschule Schwangau.

§1 Flugticket / Gleitschirmtandemfluggutschein oder Drachentandemfluggutschein

(1) Sie erhalten einen Tandemflugticket / Gutschein ausschließlich über die Flugschule Flugschule Schwangau.  Die  Tandemflugtickets / Gutscheine werden über das Buchungssystem der Website Tandemgleitschirm.de bestellt. Erworbene Tandemflugticket / Gutschein besitzen eine persönliche ID Nummer, ohne diese persönliche ID Nummer wird das Tandemflugticket / Gutschein nicht aktiviert und wertlos.

Eine gültige ID Nummer können Sie erwerben unter:  „Tandemgleitschirm.de“ c/o Flugschule Schwangau, Füssener Straße 5, 87645 Schwangau.

(2) Der Gutschein ist ab Ausgabetag, wie auf dem Tandemflugticket / Gutschein verzeichnet, ein ganzes Jahr gültig.

(3) Nach dieser Jahresfrist ist es möglich, dass das Tandemflugticket / der Gutschein um weitere 12 Monate verlängert wird, indem wir diesen austauschen. Für die Verlängerung schicken Sie uns das Original-Tandemflugticket / Gutschein mit einem frankierten adressierten Rückumschlag zu. Es entsteht keine weitere Gebühren. Die ID Nummer wird für ein weiters Jahr reaktiviert.

(4) Sollte das Tandemflugticket / der Gutschein auf dem Versandwege verloren gehen, teilen Sie uns den Verlust bitte schnellstmöglich mit. Gegen die Unterzeichnung einer formlosen Verlusterklärung können wir Ihnen einen neues Tandemflugticket / Gutschein ausstellen. Die dazugehörige ID Nummer wird ebenfalls erneuert.

(5) Bei ersichtlichem Missbrauch des Tandemflugtickets / Gutschein verfällt der Anspruch.

§2 Termine & Reservierung

(1) Um die Tandemflüge organisieren zu können, muss ein Flugtermin vorab reserviert werden.

(2) Der Tandemflugticket- / Gutscheininhaber spricht den Flugtermin mit dem Piloten ab.

(3) Wunschtermine können in der Planungsliste der Website Tandemgleitschirm.de eingetragen werden.
Anreisen zum Flugtermin benötigen eine Absprache. Der Tandempilot bestätigt persönlich die Absprache mit dem Passagier.
Dafür sind Informationssysteme eingerichtet. Die Flugterminliste und der Telefontreff.

Der Telefontreff:

(1) Jeden Freitag Abend 20:30 bis 20:45 vor der Flugsaion rufen Sie beim Telefontreff für Passagiere an, Sie erhalten am Freitag eine wiederholte Reservierungsgestätigung für geplante Termin in der folge Woche.

(2) Passagiere mit Reservierungsgestätigung rufen am Flugtag beim Telefontreff für Passagiere zwischen 8:45 bis 9:00 an, Sie erhalten ein kurzes Wetterbriefing und den Tagesplan.

(3) Ist die Plangsliste der Website Tandemgleitschirm.de bereits ausgebucht kann Flugschule Schwangau nicht haftbar gemacht werden. Bitte suchen Sie einen späteren freien Termin in der Liste. Finden Sie keinen Termin in der Liste können das Tandemflugticket / Gutschein um ein weiteres Jahr verlängern. Können Sie sich nicht eintragen bedarf es einer schriftlichen Erklärung, diese richten Sie bitte an: „Tandemgleitschirm.de“ c/o Flugschule Schwangau, Füssener Straße 5, 87645 Schwangau.

(4) Wurde ein Tandemflugtermine abgesprochen und vom Passagier nicht eingehalten verfällt der Anspruch auf die Wiederholung des Flugtermins, das Flugticket ist entwertet. – D.h. der Anspruch aus dem Tandemflugticket / Gutschein verfällt mit sofortiger Wirkung.

(5) Kontaktdaten des Passagier sind auf dem Gutschein eingetragen, ein Übertrag auf Dritte ist ohne schriftliche Absprache mit „Tandemgleitschirm.de“ nicht möglich.

(6) Kann der Tandemflugtermin vor Ort aufgrund verschlechterter Wetterbedingungen, Unfall oder Krankheit des Tandempiloten nicht oder nur teilweise (z.B. bei Gruppenbuchung) durchgeführt werden, oder es ergeben sich zeitliche Verzögerungen, die den Tandemflug an dem Tag nicht mehr durchführen lassen, kann Flugschule Schwangau nicht haftbar gemacht werden. Es besteht seitens des  Tandemflugticket / Gutscheininhaber kein Schadensersatzanspruch. Kommt ein vereinbarter Termin aus vorgenannten Gründe nicht zustande, wird ein neuer Termin vereinbart.

§3 Wetterprognosen und Wetter in Abhängigkeit

(1) Gleitschirm- und Drachentandemflüge sind wetterabhängig.

(2) Am Freitag Abend 20:30 bis 20:45 vor der Flugwoche rufen Sie beim Telefontreff für Passagiere an, Sie erhalten am Freitag eine wiederholte Reservierungsgestätigung.
Passagiere mit Reservierungsgestätigung rufen am Flugtag beim Telefontreff für Passagiere zwischen 8:45 bis 9:00 an, Sie erhalten ein kurzes Wetterbriefing und den Tagesplan.

Wetter und Sicherheit als Ausschluss vom Flugerlebnis
(3) Die Sicherheit der Passagiere und Piloten hat beim Fliegen oberste Priorität, deshalb wird die Wetterprognose am Vortag, und parallel dazu die lokale Wettersituation am Berg am Flugtag selbst genau geprüft und Ihnen erklärt.
(4) Bei hoher Regenwarscheinlichkeit, starkem Wind, Gewitter oder Fönlage kann nicht geflogen werden.
(5) Bitte bedenken Sie, dass „schönes Wetter“ nicht zwingend gutes und sicheres Flugwetter bedeutet, und die endgültige Entscheidung für oder gegen den Flug allein der Einschätzung des Piloten obliegt.
(6) Am Flugtag selbst benötigen Sie festes Schuhwerk und langärmlige, winddichte Kleidung.
Je höher wir in die Wolken steigen, desto kühler wird die Temperatur. Falls Sie dünne Handschuhe besitzen, dürfen Sie diese gerne mitbringen.

(7) In Zusammenhang mit der Verschiebung des Termins entstehen keine Haftungansprüche auf Unkostenerstattung. (z.B. Anreisekosten, Unterkunft etc.)

§4 Teilnahmevoraussetzungen

(1) Das Mindestgewicht des Passagiers liegt bei 45kg.

(2) In Deutschland und Österreich gibt es kein Mindestalter, jedoch bitten wir bei Minderjährige um die Einverständniserklärung der Eltern. Nach oben gibt es keine Altersbegrenzung.

(3) Sollten Sie gesundheitliche Probleme oder Leistungseinschränkungen haben, bitten wir Sie vor der Tandemflug-Terminabsprache ihren Hausarzt um eine formlose mit Unbedenklichkeitsbescheinigung. Die letzte Entscheidung liegt beim Pilot in Command (PIC).

(3) Ein Abusus von Medikamente, Drogen und Alkohol gefährden den Passagiere, diese natürlich werden somit nicht geflogen. Grund dessen und zum Selbstschutz für den Piloten entfällt der Tandemflugtermin sofort, ein Ersatztermin ist ausgeschlossen. Der Anspruch verliert umgehend seine Gültigkeit. Es besteht seitens des Flugticket / Gutscheininhabers kein Rückzahlungs- oder Regressanspruch.

(4) Bringen Sie Ihren Tandemflugticket / Gutschein mit zum Flugtermin. Ohne Tandemflugticket / Gutschein kann der Flug nicht stattfinden. Möglichkeit: Der Passagier hinterlegt 145 Euro erneut vor Ort.  Sie geben ihre Kontodaten beim Piloten an und schicken den Gutschein auf dem Postwege (bevorzugt per Einschreiben) an die Flugschule Schwangau, Füssener Straße 5, 87645 Schwangau. Wir erstatten den ausgelegten Betrag von 145 Euro auf Ihre Kontonummer.

§5 Rücktritt des Flugticket / Gutscheininhaber

Sollte der Gutschein im Gültigkeitszeitraum vom Gutscheininhaber nicht eingelöst werden können, so obliegt es dieser Person, den Gutschein an eine andere Person weiter zu geben. Ein Vertragsrücktritt ist nach Ablauf der Widerrufsfrist nicht möglich. Den Änderungswunsch des Berechtigten bitte schriftlich an Flugschule Schwangau, Füssener Straße 5, 87645 Schwangau. Wir benötigen den vollständigen Namen, Anschrift, Alter, Gewicht und eine persönliche Telefonnummer für den Kontakt. Wir überragen die gültige ID Nummer auf den neuen Besitzer des Flugtickets.

§6 Versicherung / Haftung (LuftVG § 50)

(1) Unsere lizenzierten Tandempiloten verfügen über die gesetzlich vorgeschriebene Dritthalterhaftpflicht- und eine Passagierhaftpflichtversicherung. Der Krankenversicherungsanspurch besteht bei den gesetzlichen Kassen oder privaten Krankenversicherungen. (Informationen hier)

(2) Soweit gesetzlich zulässig, entbinden die Passagiere die Tandempiloten von jeglicher Haftung, die über bestehende Versicherungen hinausgeht. Kleidung, Schmuck oder sonstige mitgeführte Gegenstände wie z.B. Kamera oder Brille unterliegen ausschließlich Ihrer eigenen Obhut.

§7 Stornierung und/oder Umtausch

Eine Auszahlung bzw. Rückerstattung ist ausgeschlossen. Wir bieten aber an, dass das Flugticket / Tandemfluggutschein kann für eine Flugausbildung an unserer  Flugschule Schwangau, Füssener Straße 5, 87645 Schwangau in Zahlung genommen werden. Das Flugticket / Tandemfluggutschein darf noch nicht entwertet sein.

§8 Widerrufsfrist und Rückgaberecht

Neben der gesetzlichen Widerruffrist kann das Flugticket / Tandemfluggutschein innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen zurückgesandt werden. Den Widerruf ist zu richten an; „Tandemgleitschirm.de“ c/o Flugschule Schwangau, Füssener Straße 5, 87645 Schwangau.

Die gesetzliche Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Tandemgleitschirm.de
c/o Flugschule Schwangau
z.H. Fred Karbstein
Füssener Straße 5
D-87645 Schwangau

Eine E-Mail schreiben!

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 10 Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Das Vorbehaltsrecht zu Änderung  der AGB sind ausschließlich ohne Vorankündigung durch Tandemgleitschirm.de c/o Flugschule Schwangau möglich. Gutscheininhaber haben das Recht sich auf Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu berufen, die während der Ausstellung der ID Nummer im Webangebot veröffentlich ward.

§ 11 Sonstiges

(1) Beförderungsvertäge werden vor Ort mit dem Piloten vereinbart und dokumentiert. Entstehen mündliche Absprachen zu  Beförderungvertrag, so gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.  (Artikel 29 EG BGB).

(3) Für die Geschäftsbeziehung zwischen Flugschule Schwangau und dem Kunden gelten ausschließlich die allgemeinen Geschäftsbedingungen dieses Webangebots. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt Flugschule Schwangau nicht an, außer für den Fall, dass ihrer Geltung vorab ausdrücklich schriftlich zugestimmt wurde.

(3) Sollte eine der Vertragsbedingungen oder Teile einer oder mehrere Vertragsbedingungen unwirksam sein, bleiben die übrigen Teile davon unberührt.

© Flugschule Schwangau; Stand: 05.12.2014